Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/henry33

Gratis bloggen bei
myblog.de





Augen auf, ich komme

Hallo liebe Leute,

ich grüße euch. Heute war ich einkaufen und das hat gleich für den nächsten Aufreger gesorgt. Kennt ihr das, wenn ihr euch durch die viel zu engen  Gassen im Supermarkt quält...? Nicht, dass das schon schwierig genug wäre, den riesigen Einkaufswagen durch die Gemüse- und Obstabteilung zu manövrieren, nein, dann stellen andere Kunden des Supermarkts auch noch ihre Einkaufswagen dort ab, wo sowieso schon der engste Punkt der Strecke ist. Unglaublich, wie rücksichtslos manche sind. Besonders gut darin sind...die Rentner. Ich habe wirklich nichts gegen alte Leute, aber manchmal habe ich den Eindruck, dass es ihnen schwer fällt, weiter als von Wand bis Tapete zu denken. Besonders nervig finde ich aber auch, wenn sie an der Kasse ewig und drei Tage benötigen um ihren Kram in ihre Jute-Beutel einzutüten. Die Kassierer, egal ob unaufmerksam oder rücksichtslos, kassieren natürlich trotzdem den nächsten Kunden ab. Großartig, wenn sich dann  zuhause rausstellt, dass der REntner vor einem die Lieblingsweingummis fälschlicherweise in seine Tüte gepackt hat.

Was in der Nerv-Hitlist aber auch ganz weit oben steht, sind EINKAUFSKÖRBE: zu klein, zu unhandlich und meist vergriffen! Man will nur einen kleinen Einkauf tätigen und verzichtet deshalb auf den Einkaufswagen, den man eh nur schwer durch den Markt geschoben bekommt, also möchte man auf einen Einkaufskorb zurückgreifen... vergriffen. Wenn man ein wenig Zeit mitgebracht hat, geht man vor bis zu den Kassen und holt sich dort einen abgestellten Korb. Wenn man keine Zeit hat, sucht man in den Regalen verzweifelt nach fast leeren Kartons. Hat man dann einen gefunden, räumt man die restlichen Produkte in einen anderen überfüllten Karton und freut sich seines alternativen Einkaufskorbes. Schnell alles eingepackt und zur Kasse damit. Beim Verlassen des Marktes merkt man der überraschenden REgenfall und ärgert sich, dass man sich doch keine Plastiktüten gekauft hat. Alles für die Umwelt... -.-

4.5.11 09:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung